Ein Mann mit Sonnenbrille

Darauf solltest du bei dem Kauf einer Sonnenbrille achten

Zum perfekten Sommeroutfit gehört natürlich auch eine coole Sonnenbrille. Worauf du bei dem Kauf einer Sonnenbrille achten solltest, möchte ich dir gerne in diesem Beitrag zeigen.

Blendschutz

Auf der Innenseite des Bügels deiner Sonnebrille findest du die Angabe zum Blendschutz. Die Blendschutz-Kategorien reichen von 0 bis 4.

Blendschutz-Kategorie 0:

Bei dieser Kategorie werden 80 bis 100% des Lichtes durchgelassen. Solche Sonnenbrillen eignen sich für Abends.

Blendschutz-Kategorie 1:

Sonnenbrillen dieser Kategorie haben eine Lichtdurchlässigkeit von 43 bis 80 Prozent. Diese Gläser sind für bedeckte Tage geeignet.

Blendschutz-Kategorie 2:

Sonnenbrillen dieser Kategorie sind mit einer Lichtdurchlässigkeit von 18 bis 43 Prozent für den Sommer in unseren Breitengraden geeignet.

Blendschutz-Kategorie 3:

Hier wird nur noch 8 bis 18% des Lichtes durchgelassen und eignet sich dadurch auch für südlichere Breitengrade oder am Strand wo durch die Spiegelung des Wassers die Helligkeit sehr hoch ist.

Blendschutz-Kategorie 4:

Bei Sonnenbrillen mit der höchsten Blendschutz-Kategorie werden nur noch 3 bis 8 Prozent des Lichtes durchgelassen. Diese Gläser eignen sich dadurch auch für die Berge oder auf Gletschern.

Aber Achtung!

Die Blendschutz-Kategorie sagt nichts über den UV-Schutz aus!

UV-Schutz

Das CE-Zeichen auf der Sonnenbrille zeigt immerhin, dass die Sonnenbrille die grundlegenden Sicherheitsanforderungen der EU erfüllt. Manchmal finden sich auch die Bezeichnungen „100% UV-Schutz“ oder „UV 400“, was bedeutet, dass alle Strahlen unter 400 Nanometer (somit der gesamte UV-Bereich) gefiltert werden.

Wer aber beispielsweise aus der Türkei eine gefälschte Markensonnenbrille kauft, muss damit rechnen, dass diese Bezeichnungen gefälscht sind. Also bei Fälschungen immer besonders vorsichtig sein.

Dennoch kann man generell nicht sagen, dass billige Sonnenbrillen unbedingt schlechter sein müssen.

Größe der Sonnenbrille

Eine Sonnenbrille sollte die Augen so gut es geht abdecken. Das heißt also, dass die Gläser der Sonnenbrille müssen bis zu den Augenbrauen und seitlich zum Gesichtsrand reichen. Gerade zu kleine Sonnenbrillen können da gefährlich sein.

Polarisierende Gläser

Polarisierende Gläser in Sonnenbrillen verhindern den Blendeffekt in der Umgebung, wodurch die Landschaft in der ferne kontrastreicher erscheint.

Insbesondere beim Autofahren eignen sich polarisierende Gläser, da diese das Blendlicht, welches zum Beispiel durch eine nasse Fahrbahn entsteht, filtern.

Sonnenbrillen für den Sport

Wenn du eine Sonnenbrille zum sporteln suchst, dann solltest du ganz besonders darauf achten, dass diese gut sitzt. Bei Sonnenbrillen zum Ski- oder Snowboardfahren gelten besondere Bestimmungen.

Die Gläser sollten unbedingt aus bruchsicheren Polycarbonatglas hergestellt sein. Andernfalls könnte eine Sturz dazu führen, dass die Gläser deiner Sonnenbrille splittern und dein Auge schädigen können

 

Du suchst nun eine passende Sonnenbrille? Dann kannst du dich im Spectabo Onlineshop umsehen. Dort findest du eine große Auswahl an hochwertigen Sonnenbrillen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.