Günstige Flüge finden

14 ultimative Tipps um günstig zu fliegen

Wer macht schon nicht gerne Urlaub? Entdeckt fremde Länder und Kulturen, lernt vielleicht eine neue Sportart, die man nur im Urlaub machen kann und möchte einfach einmal entspannen.

Damit du auch dann im Urlaub reisen kannst, wenn das Geld etwas knapper ist, habe ich in dieser Liste die besten Tipps aus dem gesamten Internet zusammengefasst, um so günstig wie möglich zu fliegen. Mit diesen Tipp kannst du auch mit einem kleinen Geldbeutel garantiert einen tollen Urlaub machen.

Günstige Flüge finden

Um zu den wirklich spannenden Urlaubszielen zu gelangen, führt fast kein Weg an einem Flugzeug vorbei. Es geht nicht nur schneller, sondern ist oftmals auch günstiger, als mit dem Auto zu fahren (neben den Kosten für den Sprit auch die Wertminderung beachten!).

Buche 3-4 Wochen vorher

Die günstigsten Flüge bekommst du meist dann, wenn du ca. 3 bis 4 Wochen vor Abflug buchst. Denn die Preise werden oft nach einiger Zeit ein wenig reduziert, sodass 3-4 Wochen vor Abflug oftmals der tiefste Preis erreicht ist, um dann die letzten Tage vor dem Abflug wieder anzuziehen.

Nur in ganz seltenen Ausnahmefällen gibt es Angebote bei denen du einige Tage vor dem Abflug die günstigsten Preise bekommst.

Sei so flexibel, wie möglich

Je flexibler du bist, desto besser stehen deine Chancen, einen wirklich günstigen Flug zu erwischen. Bist du an einem bestimmten Datum gebunden, brauchst du schon sehr viel Glück, dass gerade zu deinem Reisedatum ein günstiger Preis angeboten wird.

Reise genau dann, wenn die anderen nicht reisen

Auch die Preise für Flugreisen arbeiten nach dem einfachen Prinzip von Angebot und Nachfrage: Je mehr Menschen zu einem bestimmten Reisedatum verreisen möchten, desto teurer wird der Preis für ein Flugticket sein, schließlich werden die Menschen durch die hohe Nachfrage und dem begrenzten Angebot eher dafür bereit sein höhere Preise zu zahlen.

Wenn du also in den Sommerferien oder an Feiertagen verreist, stehen deine Chancen oftmals schlecht ein wirklich günstiges Ticket zu ergattern. Ähnlich sieht es auch aus, wenn du zu einem bestimmten Event (z.B. die olympischen Spiele) reisen möchtest. Wahrscheinlich wollen sehr viele Menschen dieses Event besuchen, wodurch wohl auch der Preis nicht gerade günstig sein wird.

Wähle den richtigen Flughafen

Bei der Suche nach günstigen Flügen musst du oftmals bereit sein deinen Stammflughafen im Stich zu lassen und von einem anderen (meist kleinen) Flughafen zu fliegen. Kleinere Flughafen anzufliegen kostet den Airlines deutlich weniger als die großen internationalen Drehkreuze, wie z.B. Frankfurt oder London. Klar, dass dadurch die Preise für Flugtickets günstiger sind.

Aber Achtung! Du solltest darauf achten, dass du deinen Abflughafen günstig erreichen kannst. Es nützt nichts 20€ beim Ticketpreis zu sparen, wenn du dafür quer durch Deutschland fahren musst. Etwas ähnliches gilt für den Zielflughafen. Dieser sollte ebenfalls nicht allzu weit von deinen Urlaubsort entfernt liegen. Eine lange Taxifahrt kann auch in ärmeren Ländern schnell den Preis deiner Reise erhöhen. Falls dir die Preise für das Taxi vom Flughafen zur Ferienunterkunft (Hotel oder Ferienhaus) nicht allzu teuer vorkommen, denke daran, diese Kosten zahlst du im schlimmsten Fall zwei mal! (-> hin und wieder zurück zum Flughafen!)

Reiseveranstalter allerdings übernehmen hier in der Regel den Transport.

Sei flink

Du hast ein günstiges Flugticket im Internet gefunden? Dann sei schnell und greif zu! Denn leider sind besonders die günstigen Flugticket schnell vergriffen. So kann langes Zögern schnell dazu führen, dass dein Ticket bereits vergriffen ist.

Fliege zwei mal One-Way

Klingt merkwürdig, aber ist tatsächlich so: manchmal sind zwei One-Way-Tickets günstiger als ein Hin- und Rückflugticket zu buchen. Okay zugegeben dieser Fall triff nicht allzu oft ein, aber es kann sich lohnen, zu überprüfen was zwei One-Way-Tickets für die gleiche Reise kosten.

Fliege mit der gleichen Airline, um Bonusprogramme zu nutzen

Wer so oft es geht mit der gleichen Airline fliegt, kann sich die Bonusprogramme der Airlines zu Nutze machen. Nach ein paar mal fliegen, kannst du dann vielleicht schon einen Flug günstiger, ein Upgrade oder etwas aus dem Meilen-Shop bekommen.

Je nachdem in welche Länder du häufig fliegst, kann es sich lohnen eine ausländische Airline (z.B. Emirates, Etihad oder Singapur Airlines) als Stammairline auszuwählen. Diese bieten oftmals nicht nur günstigere Tickets an, sondern auch bessere Bonusprogramme.

Suche zu unterschiedlichen Tageszeiten

Die Preise der Airlines ändern sich häufig innerhalb weniger Stunden und sind abhängig von der Tageszeit. Aus diesem Grund lohnt es sich nicht nur einmal am Tag nach Flügen zu schauen.

Schaue mal morgens, mal mittags und mal abends nach passenden Flügen. Du wirst dich wundern, wie stark sich allein dadurch die Preise verändern.

Fliege am Dienstag, Mittwoch oder Samstag

Die besten Wochentage für eine Flugreise sind der Dienstag, Mittwoch oder auch der Samstag. Wobei ich den Samstag schon eher kritisch beurteile, hier habe ich noch nicht wirklich oft günstige Flüge gesehen. Aber besonders der Dienstag hat sich bei mir häufig als sehr günstig herauskristallisiert.

Nutze verschiedene Flugvergleichportale

Es kann hin und wieder durchaus sinnvoll sein unterschiedliche Flugvergleichportale zu nutzen.

Gabelflüge

Gabelflüge können dir häufig dabei helfen, ultra günstige Flugtickets zu ergattern. Du fliegst beispielsweise von Frankfurt nach Johannesburg. Fliegst dann allerdings von Johannesburg nach Amsterdam zurück. Durch eine solche Flugroute hast du manchmal das Glück unglaublich günstige Flüge zu bekommen.

Auch hier solltest du natürlich prüfen, wie teuer der Transport vom oder zum Flughafen ist.

Error-Fares nutzen

Manchmal schleicht sich bei den Computerprogrammen der Airlines (welche die Preise für die Flugtickets berechnen) ein Fehler ein. Dadurch werden die Preise entweder viel zu hoch oder (für uns besser) der Preis sinkt dramatisch. Eine unglaublich gute Gelegenheit, um extrem günstig zu fliegen. Nur leider brauchst du dafür schon etwas Glück.

Greife auf Billig-Airlines zurück

Du kannst dich so verbiegen, dass du stundenlang in einer kleinen Holzkiste verbringen kannst? Dann wird dir ein Flug mit einer Billig-Airline wohl nichts ausmachen. Auf Kurzstrecken ist der minimale Platz kein Problem, doch gerade auf Langstrecken, bedarf es schon hohen Künsten der Körperbeherrschung, um einen solchen Flug durchzustehen.

Ein Teil deines gesparten Geld steckst du dann am besten in eine professionelle Massage.

Besuche die Webseiten der Airlines und abonnieren deren Newsletter

Es ist sehr sinnvoll die Webseiten verschiedener Airlines hin und wieder zu überprüfen. Häufig findest du dort irgendwelche Aktionen und kannst gutes Geld sparen. Damit du nicht immer wieder manuell die Webseiten besuchen musst, lohnt es sich ganz einfach die Newsletterprogramme der Airlines zu abonnieren. Dann bist du immer auf den neusten Stand, falls es ein neues Angebot gibt, bei dem du Geld sparen kannst.

 

Ich hoffe, dass ich dir dabei helfen konnte einen günstigen Flug zu finden. Mir bleibt dann nichts mehr übrig, als dir viel Spaß im Urlaub zu wünschen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.